Gudied tour at Robert Capa Center (photo: © Capa Center)

CV /
PATRICK URWYLER

Kunsthistoriker
KONTAKT

PERSÖNLICHE ANGABEN /
ÜBERSICHT

VORNAME / NAME:
Patrick Urwyler
GEBURTSDATUM:
23.09.1981
NATIONALITÄT
CH
WOHNSITZ
Budapest
FAMILIENSTAND
in Partnerschaft, 1 Tochter (Leila, 2016)
TELEFON:
+36 30 179 56 50
EMAIL:
SPRACHEN
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend
Französisch
Gute Kenntnisse
Ungarisch
Grundkenntnisse

LEBENSLAUF /
STATEMENT

Meine Ausbildung in Bern und Berlin als Kunsthistoriker mit den Schwerpunkten zeitgenössische Kunst, Ausstellungs- und Museumswesen vermittelte mir vielfältige Kompetenzen und Erfahrungen für meine beruflichen Projekte im schweizerischen und ausländischen Kunstbetrieb, die ich in den letzten zehn Jahren realisiert habe.

Nach dem Studium habe ich für das bernische Institut für Kunstgeschichte und für die Stadt Bern eine Bilddatenbank aufgebaut und Archivrecherchen durchgeführt. In zwei ungarischen Galerien konnte ich Erfahrungen als Assistent sammeln, die mich motiviert hat, in Budapest einen eigenen Off-Space zu gründen. Zusammen mit meiner Partnerin etablierten wir den Kunstraum Chimera-Project in der CEE-Region und bauten diesen sukzessive zu einer internationalen tätigen Programm-Galerie um. In den Jahren 2015-2018 waren wir mit der Galerie regelmässig an Kunstmessen (z.B. Vienna Contemporary) vertreten. 
Parallel zu meinen kunsthistorischen Kompetenzen habe ich in dieser Zeit auch meine technischen Fähigkeiten im Bereich IT, Web-Design und der Programmierung von Datenbanken entwickelt, die sich für konzeptuelle und administrative Aufgaben im Kunstbetrieb als unverzichtbar erwiesen haben. Somit kenne ich mich aus mit der Schnittstelle Kunst und Technologie und kann diese für die professionelle Praxis in Archiven, Museen oder Gallerien fruchtbar machen (siehe meine Meilensteine der "Kunstgeschichte – Digital"). 

2018 führte die Misere der ungarischen Kulturpolitik und dem daraus resultierenden schwierigen Umfeld für zeitgenössische, progressive Kunst zu einer beruflichen Neuorientierung. Seit 2018 bin ich Studio Manager von Géza Perneczky, den ich seit 2015 bereits als Galerist unterstützen durfte. 

Die Position von Géza Perneczky als Protagonist der ungarischen Neoavantgarde ermöglichte es mir, meine Arbeit mit wichtigen Institutionen, Galerien, Kuratoren und Sammlern zu erweitern und zu vertiefen. Meine aktuelle Tätigkeit umfassen ein weites Spektrum von Aufgaben: Angefangen mit der Bearbeitung und Inventarisierung des Künstlerarchivs in Köln, dem Aufbau von Webseiten und eines Online-Kunstarchivs mit integrierter Datenbank, über die Organisation von Ausstellungen (zuletzt im Robert Capa Center, Budapest), Kooperationen mit Galerien und den damit verbundenen Messeauftritten (vgl. miart in Mailand oder AIPAD in New York 2019); bis hin zur Abwicklung von Verkäufen (z.B. Ludwig Museum Budapest), der Herausgabe von Büchern und nicht zuletzt die Gründung einer Stiftung, die Perneczkys Nachlass verwalten wird. 

Eine erweiterte Auswahl von Projekten finden Sie unten auf dieser Seite.

Führung im Robert Capa Center
Budapest (Foto: © Capa Center)

AUSBILDUNG /
STIPENDIEN

2004 – 2010
UNIVERSITÄT BERN, SCHWEIZ
Master of Arts in Kunstgeschichte, Ausstellungs- und Museumswesen
Prädikat «insigni cum laude»
(Prof. Dr. Peter Schneemann)
2005 – 2006
HUMBOLDT UNIVERsität BERLIN & FU BERLIN
Studium der Kunstgeschichte
(Prof. Dr. Horst Bredekamp)
2005
STUDIENSTIFTUNG DES DEUTSCHEN VOLKES
Alumni
2005
HERTIE STIFTUNG
Alumni

BERUFLICHE PRAXIS /
REFERENZEN

2018 –
FREISCHAFFENDER KUNSTHISTORIKER, KURATOR
Studio Manager von Géza Perneczky (*1936)
Géza Perneczky ist ein Protagonist der ungarischen Neo-Avangarde. Sein Oeuvre ist
Teil von Sammlungen wie dem MoMA NY, dem Centre Pompidou und der MET NY.  Ich verwaltet das Werk (inkl. Pre-Estate) des Künstlers und bin verantwortlich für das Archiv, das Inventar, Koordination von internationaler Forschung, Ausstellungen, Publikationen und Verkauf.
2018 –
Freelancer IM BEREICH WEB & DATABANK PROJEKTE
Designer & Entwickler
Dazu gehören Künstler-Website, Galerie-Website, ein online Kunstführer und eine individuelle Archiv-Datenbanklösung (Webflow-Framework) für den Nachlas (zu Lebzeiten) von Géza Perneczky.
2015 – 2018
CHP GALERIE, BUDAPEST
Gründer und Leiter einer kommerziellen Programm-Galerie in Budapest.
Die Chimera-Project Galerie war aktiv in Ungarn und Europa, nahm an mehreren Kunstmessen teil (z.B. Vienna Contemporary) und etablierte in Budapest ein kuratiertes, thematisches Ausstellungsprogramm mit Kooperationen im In– und Ausland. Das Galerieprofil mit den vertretenen KuünstlerInnen reflektierte schwergewichtig die Konzeptkunst der ungarischen Neo-Avantgarde und umfasste neben Géza Perneczky auch junge konzeptuelle Positionen aus der CEE Region.
2013 – 2018
Works.io
Gründer, Entwickler und Berater einer Online-Plattform für Künstler und
Kunstschaffende
2008 – 2010
Institut für Kunstgeschichte, Bern
Assistent von Prof. Schneemann, u.a. verantwortlich für die Pflege und den Ausbau der Bilddatenbank (inkl. Thesaurus) der Universität
2008 – 2009
KULTUR STADT BERN
Projektleiter, verantwortlich für Aufbau und Verwaltung einer öffentlichen Kunstdatenbank (online).
2007 – 2008
Trafó GalERIE, Budapest
Assistent der Kuratorin Nikolett Eröss (HU) (Non-Profit Organisation)
2007 – 2008
VIDEOSPACE GALerie, BUDAPEST
Assistent des Direktors Eike Berg (D) (kommerzielle Galerie mit Schwerpunkt Videokunst)
LINKS
GÉZA PERNECZKY
Hungary – Contemporary Art Guide
Kuratierte Ausstellung von Géza Perneczky
im Capa Center, Budapest 2019

KOMPETENZEN /
ERFAHRUNGEN

KUNSTMANAGEMENT
Projektkoordination, Kommunikation, Logistik, Verkauf, Administration, Verträge, Kommissionsrecht
KUNSTARCHIV / DatabaNK
Recherchen, Inventar, Datenbank Management / Bewirtschaftung, MuseumPlus, EasyDB, Webflow
PROJEKTMANAGEMENT
Recherche, Konzeption, Fundraising, Organisation & Realisation, Vermittlung, Dokumentation
Öffentlichkeitsarbeit
Kommunikation, Vermittlung, Übersetzungen, Kataloge, Pressetexte, Fachartikel, Werbung
KUNSTMESSEN
Bewerbungen, Verhandlungen, Standplanung, Logistik, Installation, Kommunikation
WEB DESIGN / GRAFIK DESIGN
Web- und Drucksachen, Webseitenentwicklung, Bewirtschaftung, SEO, Soziale Medien, Analytics

TECHNISCHE FÄHIGKEITEN /
ANWENDUNGEN

GRAFIK DESIGN / OFFICE PAKET
Photoshop CC
Experte
InDesign CC
Experte
Illustrator CC
Experte
Microsoft Office
Experte
WEBSEITEN & APPLICATIONEN
Design
Experte
Entwicklung
Gute Kentnisse
Bewirtschaftung
Experte
Google Apps
Gute Kentnisse
Cloud basierte Kunst Archive Databank
entwickelt für das Oeuvre von Géza Perneczky

MEILENSTEINE /
PROJEKTE

Intermarium

Intermarium / Futura, Prague

Realisierung der Wanderausstellung Intermarium kuratiert von Łukasz Białkowski und Piotr Sikora in Zusammenarbeit mit Futura Prague.

Ausstellung (realisierung)
INTERNATIONAL
2016
Intermarium

Intermarium / Futura, Prague

Realisierung der Wanderausstellung Intermarium kuratiert von Łukasz Białkowski und Piotr Sikora in Zusammenarbeit mit Futura Prague.

Ausstellung (realisierung)
INTERNATIONAL
2016